B¨rger Stiftung Stormarn

Eheleute-Schmöger-Stiftung Norderstedt

Hilfe für Menschen mit Depression

Mit öffentlichen Veranstaltungen wollen wir auf die Krankheit aufmerksam machen. Mit Unterstützung von Experten wollen wir über das Krankheitsbild, die vielfältigen Ursachen und Erscheinungsformen informieren und über Behandlungsmöglichkeiten aufklären. Unterstützung sollen Betroffene in Selbsthilfegruppen erfahren. Der Austausch mit anderen Betroffenen wird als entlastend empfunden. Solche Gruppen sind vorrangig geeignet für Menschen in einer Früh- oder Endphase einer Depression. Die Schmöger-Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, solche Selbsthilfegruppen zu fördern. Sie wird Fortbildungsmaßnahmen für ehrenamtliche Helfer ermöglichen oder begleiten, die solche Gruppen leiten wollen.

Informieren und Aufklären

„Die konkrete Arbeit mit und für Menschen mit Depressionen sowie die Unterstützung im Umgang mit Betroffenen und bei der Bewältigung dieser Krankheit gerade auch für die Angehörigen zu verbessern.“ So lautet der Wille der Stifter. Die Stiftung will aufklären, informieren und betroffenen Menschen und deren Angehörigen Hilfestellung leisten.

shutterstock556910704

Depression
eine unterschätzte Krankheit

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Podiumsdiskussion

Dienstag, 27.06.2017  um 19.30 Uhr
in der Remise am
Kulturzentrum Marstall
Lübecker Str. 8, 22926 Ahrensburg


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Podiumsdiskussion

Mittwoch, 05.07.2017 um 19.30 Uhr
Schloss Reinbek -Gartensaal


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -