B¨rger Stiftung Stormarn

Anna und die Gartenzauberkugeln

Wegen Corona dürfen die Lesepatinnen und Lesepaten nicht in die Kindergärten und Schulen zum Vorlesen.

Da geht es uns wie den Kindern. Langweilig!
Alles ist gemacht.

Garten schön gemacht, Gemüse und Blumen ausgesät und eingepflanzt. Gartenschuppen und Keller aufgeräumt und vieles, wofür man sich sonst keine Zeit nimmt. Weil Vorlesen und Lesen ja viel schöner ist.

Es fehlt aber etwas! Die Kinder, denen wir sonst regelmäßig vorlesen, die fehlen!

Warte mal....! Blumensamen? Erde?
Da fällt mir etwas ein, das habe ich doch früher schon einmal gemacht! Idee!!!

Das muss ich unbedingt den Kindern erzählen. Das können sie bestimmt auch machen und basteln, die Langeweile vertreiben und anderen und sich selbst eine Freude machen.

Schaut mal rein.

2020 05 Lesepaten Anna

 >>Die Geschichte von Anna<<

>>Die Bastelanleitung<<

Bild5

 

bild2

 

Bild1

Bild3

Eine Geschichte mit Bastelidee. Ausgedacht und erzählt von Annelore Penno.

tuete

tuete1

kugeln

 

 

12

222

111

 

14

 

„Mal sehen...“!
Was daraus wohl wächst?
Hat sich Anna gefragt.
In Annas Garten sind
Kornblumen, Borretsch, Buchweizen, Sonnenblumen aus den gefundenen Kugeln gewachsen.

Auch in einem Kindergarten ist aus einer Zauberkugel eine große Sonnenblume und Buchweizen gewachsen.

Habt Ihr auch so schöne Überraschungen?