B¨rger Stiftung Stormarn

Marianne Dräger Stiftung

Die „Marianne Dräger Stiftung möchte die Zwecke Heimatpflege und Heimatkunde sowie Kultur fördern.

Die Stiftung fördert Projekte zur Aufarbeitung der Geschichte des heutigen Kreises Stormarn und seiner Bürger sowie Projekte zur Aufarbeitung der Geschichte der ansestadt Lübeck und ihrer Bürger insbesondere die Erstellung von Publikationen und Chroniken Ausserdem ist die Förderung des TheraterFigurenMuseum in Lübeck der Stifterin ein wichtiges Anliegen.

Förderungen durch die Stiftung:

  • des Kinderbuchprojektes Oldesloe - Stadt am Wasser, S.Zander/C.Grauel, 2008
  • des Lübecker TheaterFigurenMuseum, Beschriftung von indischen Handpuppen für die Vitrinen, 2008 und 2011
  • des Stormarner Kreisarchivs, Sichtung und Erschließung von ZeitzeugenInterviews, von Hörkassetten auf Papier, 2009
  • des Stadtarchivs Bad Oldesloe, Restaurierung von Archivalien, Büchern und alten Karten, 2010
  • des Bildbandes Kindervogelschießen in Bad Oldesloe, Hrsg. Kreisarchiv Stormarn und Stadtarchiv Bad Oldesloe, 2010
  • des Vereins Museumshafen zu Lübeck e.V., Druckkostenzuschuß zur Publikation über den Lübecker Stadthafen, 2012
  • des Buches Hansestadt Lübeck – Weltkulturgut in Modellen, E. Lehmann, Travemünde 2013
  • des Buchprojektes Lübeck International, C. Schröder, Lübeck 2016
  • des Buchprojektes Der freie Mann Friedrich-August Eschen 1776-1800, Dr. M. Wortmann,Lübeck 2016
  • des Buches Adel,Kirche und Herrschaft – Die Unterelbe als Kontaktraum imeuropäischen Kontext des 10. bis 13.Jahrhunderts, 2018
  • der aktuellen,derzeitigen Neugestaltung des Lübecker TheaterFigurenMuseum im Kolk, 2019/2020

Adresse

Marianne Dräger Stiftung
c/o Bürger-Stiftung Stormarn
Hagenstraße 19
23843 Bad Oldesloe

Spendenkonto

IBAN: DE52 2135 2240 0134 9848 06
Sparkasse Holstein

Ansprechpartner

Jörg Schumacher
Telefon: (0 45 37) 70 700 - 11

E-Mail:        

js@buerger-stiftung-stormarn.de