B¨rger Stiftung Stormarn

Es wird wieder bunt in Barsbüttel:

Grünpaten engagieren sich für das Klima, Artenschutz und Lebensgefühl in allen vier Ortsteilen!

Frühling! Höchste Zeit für aktive Grünpaten in Barsbüttel und den Ortsteilen, ihre „grüne Pflegearbeit“ für viele öffentliche Flächen und Pflanzenbeete der Gemeinde wieder aufzunehmen.

In diesem Frühjahr stellt Barsbüttels Verwaltung wieder schwerpunktmäßig Pflanzen mit Trachtband für Honig- und Waldbienen zur Verfügung. Ergänzend dazu gibt es 19 verschiedene Pflanzen, darunter Lavendel, Herbst-Sonnenbraut und Zier-Salbei.

Erste Eindrücke der bunten Seite von Barsbüttel zeigt das Bild der Winterlinge, die schon seit einigen Tagen als Erste ihre Blüten in die Sonne recken.

2021 03 08 Foto Gruenparten 11 32

Schließlich soll es in unserem Barsbüttel auch in diesem Frühjahr und Sommer wieder überall bunt blühen.

Ehrenamtlich betreut werden meistens Beete, die in unmittelbarer Nähe der Grünpaten liegen. Dabei stimmen sich die Hobbygärtner, die für ihren Einsatz den Versicherungsschutz der Bürger-Stiftung genießen, über die betreuten Flächen mit der Verwaltung ab.

Die Unterstützung des Bauhofes, mit dem die Zusammenarbeit hervorragend klappt, ist den Grünpaten sicher: Ob es um die Entsorgung der Abfälle geht oder aber bei einer Neuanlage ein Erdaustausch erfolgen muss - hier hilft der Bauhof den Paten.

Um deutlich zu machen, welche Beete von Grünpaten der Bürger-Stiftung Barsbüttel betreut werden, weisen in diesen Beeten entsprechende Hinweisschilder darauf hin.

Können Sie sich vorstellen, auch als Grünpate aktiv zu werden? Dann melden Sie sich bei Detlef Bösch unter db@buerger-stiftung-stormarn.de.