B¨rger Stiftung Stormarn

In Trittau tut sich was !?

In absehbarer Zeit wird ein Bücherschrank /-haus in der Nähe des Bürgerhauses aufgestellt.

Initiatorin bzw. Ideengeberin war eine Neubürgerin Trittaus, Frau Rehr Sie findet die Idee gut, öffentlich und unentgeltlich ein Buch entnehmen zu können und gegen etwas eigenes zu tauschen. Dies wünschte sie sich für Trittau. Bei unserem Bürgermeister Herrn Mesch fand sie Gehör, dieser gab den Gedanken an die Trittauer Bürgerstiftung weiter.

In die, durch die Pandemie gelähmten Zeit, fiel die Idee auf fruchtbaren Boden und die Planungen begannen.

Doch, wo sollte der Bücherschrank stehen ? Wie sollte es aussehen?  Mini- Gartenhaus , Schrank oder Telefonzelle ? Favorisiert wurde ein Holzhaus . Die Hermann Jülich Werkgemeinschaft e.V. konnte als Partner gewonnen werden und in kurzer Zeit erstand der Bücherschrank in der Werkstatt in Köthel.

Die Bürgerstiftung hat in Zusammenarbeit mit Jugendlichen die optische Gestaltung und Bemalung übernommen.

Vom Bauhof wurde die Errichtung eines Fundamentes bereitwillig und zügig übernommen.

Nur noch wenige Schritte fehlen zum Richtfest und zur Einweihung.

Bild 1 Trittau4  Bild 3 Trittau4

Bild 2 Trittau4